French English

 





 

Sichere Zahlung

 

Die Sicherheits-Lösung von Sogenactif basiert auf der Verwendung von SSL-Verschlüsselung (Secure SocketLayer) - das heißt, die Informationen in Bezug auf die Transaktion zwischen dem Computer des Käufers und dem Payment-Server Sogenactif sind bei der Übertragung verschlüsselt. Diese Technologie verwendet eine Verschlüsselung von 128 Bit. Bei einer Zahlung werden die über die Tastatur des Kunden eingegebene Kreditkartennummer und das Gültigkeitsdatum vor dem Versand an den Payment-Server von Sogenactif verschlüsselt. Es ist das am weitesten verbreitete Protokoll der Welt (mehr als 80% der Händler nutzen SSL) und ist auf fast allen Browsern verfügbar (Microsofts Internet Explorer V3.02, Navigator V1.1, Netscape,…).

Die Sicherheit des SSL-Protokolls basiert größtenteils auf:

  • Der Abdichtung von Informationen in Bezug auf die Transaktion zwischen dem Händler und dem Kunden, ohne dass der Kunde ein Programm aktivieren oder eine zusätzliche Software downloaden muss und die Integrität der Daten gegen jeden Versuch die Höhe des Betrages bei der Transaktion zu fälschen gewährleistet ist.
  • Dem Transport der verschlüsselten Kartennummer des Kunden an den Payment-Server, ein Schutz vor den Versuchen, die Kreditkarten-Nummer während des Transports auf dem offenen Internet abzufangen.
  • Geschützter Speicherung von Informationen im Zusammenhang mit der Transaktion und der Zahlung auf dem Payment-Server Sogenactif, Schutz gegen Angriffe auf eine Händler-Website.
  • Ein Antrag auf Genehmigung des systematischen sofortigen Einfrierens der Transaktion von jeder Karte, die nicht vorhanden, verloren, gestohlen etc. ist und vom Kartenhalter an seine Bank als solche gemeldet wurde.

Die verwendete Kryptographie wurde von dem Administrativen Service der französischen Regierung deklariert als: SSI (Security Information Systems).